Angebot

Hundegestütze pädagogische Einzelförderung und Kleingruppenbesuche

1 - 9 Personen: 30,00 € pro Einheit*

 

 

Gruppen und Großgruppen

10 - 15 Personen: 3,00 € pro Person und EInheit*

16 - 25 Personen: 2,50 € pro Person und Einheit*

 

 

Hundegestützte pädagogische Lernförderung

30,00 € pro Einheit*

 

 

* 1 Einheit entspricht 50 min, im Großbraum Linz ohne zusätzlichem Kilometergeld

 

 

 

Im Rahmen eines Einzel- und Kleingruppenbesuchs kann individuell auf die Bedürfnisse und Wünsche des/der Klienten eingegangen werden. Übungen zur Förderung der Wahrnehmung und/oder der Motorik, Sprachförderung, Entspannung und Entschleunigung, Angstbewältigung, die Körpersprache des Hundes oder einfach nur Spiel und Spaß können Inhalt einer Einheit sein.

 

Bei Gruppenbesuchen steht nicht die Individualität des Einzelnen im Fokus. Vielmehr geht es um den gruppendynamischen Prozess und die Erarbeitung gemeinsamer Inhalte. Egal ob der Hund im Sinne des sachkundlichen Unterrichts in der Schule (Biologie/Sachunterricht) Thema sein soll, oder die Förderung der Gemeinschaft im Vordergrund steht. Der Inhalt der Einheit kann auf individuelle Wünsche und Ziele abgestimmt werden. Gerne besuchen wir Ihr Wohnheim, Ihre Schule oder Ihre Einrichtung!

 

 

Hundegestütze pädagogoische Lernförderung

 

Erfolgreiches Lernen kann nur dann stattfinden, wenn ein positives Lernklima herrscht. Viele Schüler verbinden das Lernen bereits in der Volksschule mit Stress und Druck, wodurch die Leistungsfähigkeit gehemmt wird. Studien belegen, dass der Stresspegel alleine durch die passive Anwesenheit eines Hundes rapide sinkt. Der Coach auf vier Pfoten sorgt für eine entspannte Lernatmosphäre und wirkt als Katalysator und „Eisbrecher“. Mir ist es wichtig, Ihr Kind als Individuum kennen- und annehmen zu lernen und es dort abzuholen wo es steht. Empathie ist einer der wichtigsten Faktoren in der Wissensvermittlung, auch hier fungiert Begleithund Nando als Brückenbauer.

 

Inhalt der hundegestützten Lernförderung kann beispielsweise das gemeinsame Erarbeiten der Hausübung sein. Gerne kann auch Übungsmaterial zu speziellen Themen von mir zusammengestellt werden. Der Schwerpunkt der Einheit(en) richtet sich individuell nach ihrem Kind. Als ausgebildete Volks- und Sonderschulpädagogin besitze ich den direkten Praxisbezug zum Unterricht und weiß aus Erfahrung, wo die hauptsächlichen Verständnisschwierigkeiten liegen. Oft lassen sich gerade mathematische Themen durch ausgewählte Lernmaterialien viel leichter beGREIFEN. Durch Steckwürfel, 1x1-Tafeln und Co. entsteht ein visuelles Bild im Kopf, welches die mathematischen Vorgänge zu verstehen hilft. Für diese "Spielereien" bleibt im Regelunterricht leider oft wenig Zeit. Der aktive Einsatz des Vierbeiners sorgt zudem für ein positives Lernklima, bringt Freude und Motivation - rechnen für den Hund, nicht für den Lehrer macht einfach mehr Spaß... !