Kugel.Ins.Nest

Die Kugel im Nest  ist eine zentrale Übung im Centered Riding. Sie hilft dem Reiter, sich zu zentrieren, die Mitte zu finden und satt im Sattel zu sitzen. Es entsteht eine spürbare und klare Verbindung zum Pferd, welche für feines Reiten über den Sitz unerlässlich ist. Die Kugel im Nest hilft aber nicht nur dem Reiter, sein Pferd mit Leichtigkeit zu dirigieren, sie nützt auch im täglichen Leben.

Ruhig werden - die Mitte finden - bei sich bleiben. Zentriert sein und mit beiden Beinen im Leben stehen. Vielen Menschen fällt das aus unterschiedlichsten Gründen schwer. Deshalb ist die Kugel im Nest auch zum Leitgedanken meiner Hundeeinsätze geworden. Im Rahmen von hundegestützten Interventionen, gelingt es speziell ausgebildeten Hunden, Beziehungen zu Menschen aufzubauen, ihre Persönlichkeit zu stärken und so manche Phase der Trauer oder Einsamkeit zu erleichtern. Sie unterstützen Kinder in ihrer Entwicklung sowie beim Lernen, bringen Abwechslung ins Seniorenheim und begleiten beeinträchtigte Menschen, genauso wie gesunde Personen durch die vielfältigsten Lebenssituationen.